Handicap verbessern

(81)

Täglich erfahren wir aus den Medien, dass der momentan pressescheue Donald mal wieder auf dem Weg zum Golfspielen ist. Das ist doch Super! Offenbar versucht er für die Zeit nach dem Amt, die Anzahl seiner Schläge für eine Runde durch kontinuierliches, intensives Training zu verringern. Auch hier wurde natürlich schon geschummelt. Der Gute erfand in der Vergangenheit – so kann man nachlesen – schon häufiger alternative Schlagzahlen, um sein Handicap zu verbessern. Trumpismus also auch im Ballsport. Aber egal, hier geht es ja nur um Löcher und weiße Kugeln. Lasst ihm also diesen Spaß und gebt ihm meinetwegen eine White Card für die US-Open. Denn solange Mr. President (des-elect) auf dem Golfplatz unterwegs ist, richtet er wahrscheinlich weniger politischen Schaden an. Und vielleicht sickert es an der frischen Luft ja langsam zu ihm durch, dass die Wahl tatsächlich nicht mehr zu gewinnen ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.