Nutri-Score

(60)

Vielen Dank, Frau Klöckner! Sie taten sich wirklich sehr schwer, diese schon seit Jahren von Verbraucherorganisationen geforderte Lebensmittelkennzeichnung nun endlich einzuführen: Den Nutri-Score-Score. Eine Farbskala von grün bis rot zeigt an, ob ein Nahrungsprodukt bedenkenlos verspeist werden kann, oder ob man es besser meidet. Dazu muss man nicht mal lesen können. Leider soll diese Kennzeichnung nicht bindend vorgeschrieben werden, sondern erfolgt auf freiwilliger Basis. Mmmh, dann kann man eigentlich ganz darauf verzichten, Frau Klöckner. Oder glauben Sie im Ernst, dass Hersteller ungesunder Haselnussaufstriche, Chemiejogurts voller Farb- und Aromastoffe oder viel zu süßer Erfrischungsgetränke, ihre Produkte mit dem Nutri-Score etikettieren werden? Zeigt diese Ampel nämlich dunkelrot, bleiben die Produkte in den Regalen liegen. Und wer, bitteschön, sägt schon am eigenen Ast? Also, liebe Frau Klöckner, soll der Nutri-Score wirklich etwas bringen, muss er zwingend eingeführt werden!! Sie sollten nochmal darüber nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.