Klimakids…

(5)

Unsere Welt versinkt in hausgemachten Problemen. In einstigen Permafrostregionen dieser Erde wüten hunderte Brände. In Brasilien werden für die Rinderzucht oder den Anbau von Soja täglich hektarweise Urwälder abgeholzt. Gletscher in Hochgebirgen und Pole schmelzen dahin. Das Wetter ist keines mehr. Orkane, Starkregen oder Dürren nehmen zu. Wo sich vor Jahren alle Pflanzen wunderbar entwickelten, gibt es kaum noch Regen. Flora und Fauna sterben. Und überall dieser Plastikmüll… Alles ist menschengemacht! Das läßt sich nicht mehr leugnen. Und wir kleinen Lichter können wirklich nichts dagegen tun. Leider. Außerdem sind wir viel zu bequem, wenn es darum geht, Einschränkungen hinzunehmen. Das sollen erstmal die Anderen tun. Auch den großen Weltenlenkern geht alles am A…. vorbei. Sie ätzen per Twitter herum. Sie Zetteln Kriege an. Sie erteilen Strafzölle. Sie gehen massiv gegen Kritiker vor oder Sie leugnen schlichtweg die Klimakatastrophe. Es geht Ihnen nur um Machterhalt und darum, zu zeigen, wer hier der/die Tollste ist. Die Klimakids machen vor, wie es geht! Mittlerweile streiken sie weltweit und setzen sich neue Ziele. Hauptfarbe, Religion usw. spielen dabei keine Rolle. Und sie tun das, was unsere Generation schon längst hätte tun sollen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.